Schweizer Daunenduvets und Daunenkissen Gute Daunenduvets und -kissen verbessern Ihren Schlaf.
loader
loader
 

Daunenduvets

Das Duvet: Einfach, praktisch, gut.

Das Duvet: Einfach, praktisch, gut

Ein Duvet gehört zusammen mit dem Kissen zur Gruppe der Bettwaren. Das Wort stammt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie «Daune».

Ein Duvet besteht aus einer Hülle, die mit verschiedenen Materialien gefüllt sein kann. Wir bei duvetsuisse.com verwenden als Füllmaterial für unsere Duvets nur hochwertige Daunen.

Im Gegensatz zum amerikanischen «Comforter» (Duvet und Bettbezug in einem), wird das Duvet mit einem abnehmbaren Duvetbezug (Bettwäsche) geschützt, der leicht entfernt und gewaschen werden kann.

Duvets vereinfachen das Betten machen, da sie ohne Leintücher oder sonstige Decken verwendet werden können: Einmal aufschütteln, auf das Bett legen, und fertig.

Weitere Infos siehe auf:

https://de.wikipedia.org/wiki/Duvet_(Decke) https://de.wikipedia.org/wiki/Duvet_(Decke)

Ein gutes Duvet beeinflusst die Schlafqualität massiv. Ein schlechtes auch.

Ein gutes Duvet beeinflusst die Schlafqualität massiv. Ein schlechtes auch

Ein gutes Duvet gleicht Feuchtigkeit und Temperatur gut aus und verbessert das Schlafklima. Es sorgt dafür, dass der schlafende Mensch weder friert noch schwitzt, sondern sich in seiner trockenen, angenehm warmen und kuscheligen Schlafhöhle erholen kann.

Gute Duvets haben einen hohen Daunenanteil und grossflockige Daunen mit einer guten Füllkraft. Diese isolieren und klimatisieren besser als kleinflockige Daunen mit einer niedrigeren Füllkraft.

Minderwertige Duvets haben schwerere Hüllen und kleinere Daunen mit schwacher Füllkraft und/oder einem höheren Anteil an Federchen. Sie sind schwer, klimatisieren schlecht und bieten weniger Schlafkomfort.

Weitere Infos siehe auf:

https://de.wikipedia.org/wiki/Duvet_(Decke) https://de.wikipedia.org/wiki/Duvet_(Decke)

Das gute Daunenduvet von duvetsuisse.com

Das gute Daunenduvet von duvetsuisse.com

Ein gutes Daunenduvet hält die Wärme konstant, ohne dass sich Hitze oder Feuchtigkeit staut. Das Klima in der Schlafhöhle bleibt angenehm, kuschelig warm und trocken. Dies fördert einen gesunden und erholsamen Schlaf, und damit auch die Lebensqualität.

Als Füllmaterial verwenden wir nur hochwertige, neue, grossflockige Daunen mit einer sehr guten Füllkraft. Diese sorgen in Kombination mit den sorgfältig darauf abgestimmten Hüllen aus feinster Baumwolle für ein ausgezeichnetes Klimasystem im Bett.

Je nach Qualitäts- und Wärmeanspruch, kann zwischen vier Qualitäten (Premium, Top, Standard, Basic) und fünf Wärmegraden (Super Light, Light, Medium, Warm, Super Warm) gewählt werden.

Gute Wärmeleistung dank hochwertigeren Daunen

Gute Wärmeleistung dank hochwertigeren Daunen

Da wir bei duvetsuisse.com nur hochwertige Daunenqualitäten mit grossen Daunenflocken und einer guten Füllkraft einsetzen, erreichen wir mit kleinen Füllgewichten eine hohe Wärmeleistung, eine sehr gute Hydrophilität (Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe) sowie eine perfekte Atmungsfähigkeit.

So ist es möglich, dass unsere wunderbar leichten und luftigen Duvets die bedeutend besseren Eigenschaften aufweisen als 20-30% schwerere, handelsübliche Duvets mit einer geringeren Daunenqualität.

Die Vorteile der Duvets von duvetsuisse.com: Sie sind flauschig, kuschelig, atmungsfähig, hydrophil, langlebig und von einer unglaublichen Leichtigkeit.

Weitere Infos siehe auf:

https://de.wikipedia.org/wiki/Duvet_(Decke) https://de.wikipedia.org/wiki/Duvet_(Decke)

Die Wärmepunkte von duvetsuisse.com

Die Wärmepunkte von duvetsuisse.com

Wir unterteilen unsere Duvets in 5 Wärmeklassen und bezeichnen diese mit Wärmepunkten.

1 Punkt geben wir den leichtesten Duvets, 5 den wärmsten.

Da unsere Duvets eine sehr hohe Daunenqualität aufweisen, sind sie zwar sehr leicht, wärmen aber andererseits überdurchschnittlich stark. Wenn Sie unsicher sind, wählen Sie lieber einen niedrigeren Wärmegrad (z.B. Medium statt Warm, oder Light statt Medium).

Den maximalen Wärmegrad von 5 Punkten (Super Warm) vergeben wir nur unseren 4-Saisons-Duvets: Diese bestehen aus zwei einzelnen Duvets (1 Wärmepunkt und 3 Wärmepunkte), die zusammengefügt werden können. Zusammen erreichen sie aufgrund des zusätzlich isolierenden Zwischenraums 5 Wärmepunkte.

Weitere Infos siehe auf:

https://de.wikipedia.org/wiki/Duvet_(Decke) https://de.wikipedia.org/wiki/Duvet_(Decke)

Hohe Qualität, lange Lebensdauer, niedrige Durchschnittskosten

Hohe Qualität, lange Lebensdauer, niedrige Durchschnittskosten

Die Lebensdauer eines qualitativ guten Duvets beträgt durchschnittlich sechs bis sieben Jahre.

Selbst bei regelmässigem Lüften und Aufschütteln verliert der natürliche Inhalt eines hochwertigen Duvets nach und nach seine Elastizität und seine Wärmequalitäten. Das natürliche Füllgut zerfällt, die Daunen verlieren ihre Grundeigenschaften.

Rechnet man mit einem durchschnittlichen Kaufpreis von ca. EUR 500 (bei einer Einzelgrösse), so kostet ein Qualitätsduvet lediglich ca. 20 Cents pro Nacht, und dies bei einer Einsatzdauer von durchschnittlich 7 Stunden pro Nacht. Sogar der Kaffee, oder der Tee, den Sie am Morgen nach dem Aufwachen trinken, kostet mehr.

Das 4-Saisons-Duvet: Zwei in einem!

Das 4-Saisons-Duvet: Zwei in einem!

Ein 4-Saisons-Duvet besteht aus zwei einzelnen Duvets, die leicht getrennt und wieder zusammengefügt werden können. Ein Teil besteht aus einem leichten Sommerduvet in kleiner Karo-Steppung. Das wärmere Duvet für die Übergangszeit ist mit mehr Daunen gefüllt und in grösseren Karos abgesteppt.

Beide Duvets können individuell einzeln gebraucht werden. Wenn man sie aber zusammenknöpft, ergeben sie ein sehr warmes Duvet.

Achtung: Ein 4-Saisons-Duvet ergibt bezüglich Wärmeleistung in der Regel mehr als die Summe der einzelnen Duvets. Der zusätzliche Wärmepunkt ergibt sich durch die Luftisolation zwischen den beiden Duvets mit den unterschiedlichen Karogrössen.

Das sagen unsere Kunden: